Ein Verletzter : Warsow: Unfall mit Rettungswagen

1 von 4
Foto: Klawitter

Wagen kam von der Straße ab und fuhr mehrere gemauerte Zaunpfosten um

svz.de von
14. März 2016, 14:01 Uhr

Zu einem schweren Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Kleinwagen kam es heute gegen 13 Uhr in Warsow auf der Bundesstraße 321. Ein Pkw, der aus Richtung Pampow in den Ort einfuhr und links abbiegen wollte, übersah einen mit Sondersignal fahrenden Rettungswagen. Der Rettungswagen versuchte noch dem Pkw auszuweichen, kam nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und landete in einem Vorgarten. Mehrere gemauerte Zaunpfosten wurden umgefahren. Der Rettungswagen war nicht mehr fahrbereit. Ebenso wie der Kleinwagen. Die Fahrerin des Pkw wurde beim Zusammenprall leicht verletzt, sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen