Bauen in Schwerin : Waisengärten nicht erreichbar

Eine Woche lang keine gewohnten Wege: Aufgrund von Bauarbeiten ist die Zufahrt ins Wohngebiet nicht möglich.  Grafik: LGE
Eine Woche lang keine gewohnten Wege: Aufgrund von Bauarbeiten ist die Zufahrt ins Wohngebiet nicht möglich. Grafik: LGE

Straßenasphaltierung: Amtstraße und Straße Am Werder in der kommenden Woche voll gesperrt

von
26. November 2017, 05:00 Uhr

Die Bauarbeiter trotzen dem regnerischen Wetter: In den Waisengärten kommen die Bauarbeiten zur Erschließung und Fertigstellung der Straßen im ersten Bauabschnitt zügig voran. Darüber informiert der Erschließungsträger, die LGE Mecklenburg-Vorpommern. In der kommenden Woche muss aufgrund der geplanten Asphaltierung von Straßen die Zufahrt ins Wohngebiet geändert werden. Denn im Bereich der Baustelle sind Vollsperrungen notwendig.

Von Montag an, 27. November, 6 Uhr, finden zur Vorbereitung der Asphaltierung zunächst die Stemm- und Fräsarbeiten statt. Die Asphaltierung der neuen Straßen wird vom Donnerstag, 30. November, durchgeführt. Abgeschlossen ist die Baumaßnahme nach der notwendigen Aushärtungszeit der neuen Asphaltstraßen, voraussichtlich am Sonnabend, 2. Dezember, 18 Uhr.

Hierfür werden die Amtstraße und die Straße Am Werder im Bereich der Baustelle – im Foto rot eingezeichnet – von Montag bis Sonnabend voll gesperrt. Die Zufahrt zum Bereich des zweiten Bauabschnitts sowie zur Schwanenhalbinsel und zur Wasserschutzpolizei wird über die Straße Seeblick – im Foto grün eingezeichnet – erfolgen. Die dort arbeitenden Bauunternehmen sind aufgefordert, diese Straße zwingend frei zu halten. Die Anwohner der Waisengärten werden gebeten, in der nächsten Woche außerhalb des Baugebietes zu parken bzw. öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen