Schwerin : VR-Bank spendet 2500 Euro für den Wünschewagen

von 21. Januar 2020, 12:05 Uhr

svz+ Logo
Beim Neujahrsempfang der VR-Bank Schwerin übergab das Kreditinstitut eine 2500 Euro-Spende für den ASB-Wünschewagen.
Beim Neujahrsempfang der VR-Bank Schwerin übergab das Kreditinstitut eine 2500 Euro-Spende für den ASB-Wünschewagen.

Besondere Überraschung auf Neujahrsempfang

Zeit der Neujahrsempfänge: Am Montag lud die VR-Bank am Werderpark Vertreter aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft ein. Neben der positiven Jahresbilanz und einem Ausblick auf das Geschäftsjahr hatte das Kreditinstitut zwei Überraschungen im Gepäck. Das launige Interview zwischen Willi Plum und SSC-Trainer Felix Koslowski wurde noch übertroffen von ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite