Schwerin : Vom Asphalt auf den Rasen

von 26. Juli 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Das Gelände des Schweriner Verbandsligisten gehört zu Carsten Darsows Lieblingsorten in Schwerin, doch wenn er das Schloss sehe, gehe ihm immer noch das Herz auf.
Das Gelände des Schweriner Verbandsligisten gehört zu Carsten Darsows Lieblingsorten in Schwerin, doch wenn er das Schloss sehe, gehe ihm immer noch das Herz auf.

Carsten Darsow kümmert sich um freie Fahrt auf den Autobahnen, seine Leidenschaft gilt jedoch den Fußballern des FC Mecklenburg

Entspannt sitzt Casi auf der Tribüne des FC Mecklenburg Schwerin und schaut auf sein Reich. Die Schalensitze sind noch etwas verstaubt, der Rasen des Fußballplatzes leuchtet in sattem Grün. Zugegeben, Casi, der eigentlich Carsten Darsow heißt, ist nicht der Präsident des FCM. Als Pressewart ist er dennoch immer nah am Geschehen des noch jungen Fußball...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite