zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

18. November 2017 | 13:27 Uhr

Barnin : Volltreffer beim Herbstspaß

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Groß Niendorfer Bogenschützen bereicherten Sportspiele beim Hof Barniner Landverein

von
erstellt am 01.Okt.2017 | 23:36 Uhr

Auch im Herbst ziehen sich die Hof Barniner nicht an den warmen Ofen zurück: Der rührige Landverein im Barniner Ortsteil organisierte am Wochenende eine Herbstolympiade. Weitsprung, Kugelstoßen, Ballwurf und Bogenschießen kamen dabei in die Wertung, bei der je nach Altersklasse die Besten ermittelt wurden. Vor allem aber ging es um den Spaß und das Miteinander. Das machten auch die anderen Sportarten wie Baumstamm-Weitwurf, Fuß- und Volleyball deutlich.

Als absoluter Volltreffer bei der diesjährigen Herbstolympiade erwies sich das Bogenschießen. In dieser Sportart konnten sich die Hof Barniner und ihre Gäste erstmals versuchen. Der Landverein hatte sich dazu Hilfe von Fachleuten geholt: Die in Groß Niendorf beheimateten Bogenschützen reisten mit Material und Wissen an. „Wir sind gern gekommen, schließlich sind wir Nachbarn“, betont Rolf Lenz von BSV. „Außerdem machen wir gleich Werbung für unsere Sportart.“

Nach der Herbstolympiade geht es munter weiter: Am 31. Oktober gibt es eine Halloween-Party, und im Advent folgt das Weihnachtsleuchten von Hof Barnin, verrät Gesine Harder vom Vorstand des Landvereins. Der wurde 2011 gegründet und hat inzwischen mit knapp 80 Leuten mehr Mitglieder als das Dorf Einwohner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen