zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

25. November 2017 | 01:21 Uhr

Schwerins Strassen : Verkehr trotzt der Baustelle

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Vollsperrung der B104 bei Medewege: Umleitung erfüllt ihren Zweck

svz.de von
erstellt am 29.Okt.2017 | 23:17 Uhr

Lange dauert es nicht, bis der Motorradfahrer an der Ampel in Medewege wieder losfahren kann. Nachdem das grüne Licht leuchtet, biegt er rechts nach Seehof ab – gerade aus kann er nicht fahren, denn die Straße ist gesperrt. Grund dafür ist der Neubau einer Bahnbrücke an der B104. Bis Dienstagabend ist dort die Bundesstraße, die nach Wismar führt, komplett gesperrt. Eine entspreche Umleitung führt den Verkehr über Wickendorf, Seehof und Lübstorf an den Bauarbeiten vorbei.

Rund 7,5 Millionen Euro wurden vom Schweriner Straßenbauamt für den Brückenbau veranschlagt. „Um die Auswirkungen auf den Schüler- und Berufsverkehr zu minimieren, haben wir die Straße jetzt am verlängerten Wochenende gesperrt“, erklärt ein Sprecher des Straßenbauamtes. Wann genau die neue Brücke fertig sein wird, sei zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen