Schwerin : Verdi-Oper weckt Neugier

von 15. Oktober 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Einblicke vor der Premiere von Rigoletto: Das Inszenierungsteam bei der Matinee auf der Bühne im Konzertfoyer
Einblicke vor der Premiere von Rigoletto: Das Inszenierungsteam bei der Matinee auf der Bühne im Konzertfoyer

Matinee vor der ersten Musiktheater-Premiere „Rigoletto“ gut besucht

Die Neugier hat zahlreiche Theatergänger ins Konzertfoyer des Mecklenburgischen Staatstheaters gelockt. Obwohl die Verdi-Oper „Rigoletto“ hinlänglich bekannt ist, waren sie gespannt auf die neue Lesart, veränderte Ansichten der Darstellung, das neue Bühnenbild und die neuen Kostüme, und blickten deshalb schon vor der Premiere am Freitag, 18. Oktober, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite