Schwerin : Vandalen stören die Totenruhe

svz+ Logo
23-55844847.JPG

Unbekannte lassen ihre Zerstörungswut an 13 Gräbern auf dem Alten Friedhof aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. März 2020, 17:24 Uhr

Unbekannte haben auf dem Alten Friedhof in Schwerin von mehren Gräbern Blumen herausgerissen oder Blüten abgeschnitten. Auch ein Trauerkranz auf einem frischen Grab wurde beschädigt, wie die Polizei am Sa...

nUknenabte nhaeb afu med enAtl hoferiFd in rieScnhw onv rhnmee rbäerGn uBnmel shnieerusarges oder üBtnle ng.aeiettnbcsh Ahuc nei Takerrzraun auf neemi hscreifn bGar uerdw ,cbsdgtäehi wei ide ieilzoP ma mStgaas im.eelttit emnastIsg eiens ihscwenz igFerta- und atgSioavtgmmstar 13 eräbGr gnrnfifeaeg wdeor.n

eDi ziioleP rtliemett neegw tngSurö red ehrTtunoe dnu uscth nnu hnca un,Zeeg ied mi nbtgesae eutZamir cneeaghtBonbu rzu Tta gmahtce e.nahb

zur Startseite