Bram Stokers Dracula in Schwerin : Vampir trifft Schlossgeist

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 24. Februar 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Schlossherr Armin Tebben ist sicher, dass der Hof rechtzeitig fertig wird. Er weiß schon, wo die Theaterbühne stehen soll.
Schlossherr Armin Tebben ist sicher, dass der Hof rechtzeitig fertig wird. Er weiß schon, wo die Theaterbühne stehen soll.

Theater zeigt Bram Stokers Dracula im Sommer im Schlossinnenhof – trotz aufwändiger Vorbereitungen bleiben einige Unwägbarkeiten

„Ausverkauft“ – dieses Wort prangte in den ersten Februarwochen auf der Internetseite des Theaters unter den Dracula-Vorstellungen im Sommer. Erstmals seit vielen Jahren soll das Stück als Teil der Festspiele wieder im Innenhof des Schlosses gezeigt werden. Ein Höhepunkt für viele Theaterfreunde. Haben die schon jetzt keine Chance mehr, die Aufführung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite