„Bus-Stop“ : Urlaub auf dem Pferdehof

svz+ Logo
Die Kinder aus dem „Bus-Stop“ und Leiterin Ute Klahre (M.) freuen sich über die Spenden von Peter und Renate Eckel.
Die Kinder aus dem „Bus-Stop“ und Leiterin Ute Klahre (M.) freuen sich über die Spenden von Peter und Renate Eckel.

Ehepaar Eckel aus Wittenförden finanziert Ferien-Aktivitäten im „Bus-Stop“

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. April 2019, 08:43 Uhr

Grosser Dreesch | Sichtlich gerührt öffneten Peter und Renate Eckel den Brief vom „Bus-Stop“. Darin liegt ein Dankesschreiben und eine große Bilder-Collage. Ende vergangenen Jahres spendete das Ehepaar aus...

sesroGr ehDsrce | chhiitlSc trgrehü ftöenfne Petre udn Retean eEckl nde Befri vom o-B.“Stspu„ Dniar eitlg ine rbcekiseesDnahn dnu eine oßreg Cie-dlaoegllBr. enEd rvegnaegnne Jasehr spnteeed sda aerahEp uas rntWefntdöie 0100 Erou ürf dsa ned-Jgu udn emzFtinziuerert iäahlssnlc sed Kafsu der sreDhrcee nessKi (SZV thteebie.r)c ierLeitn Ute Keharl aht tamid livee ederevhnsice tätveAnkiti in edn nfierernWite neianfnirez nönn.ek i„Wr nawer im bdblnsi,arEe bwlno,e ctnheebus eid ulcSeh erd Ksüent ndu gingne sni ,ion“K herzlät sei. mU icsh ibe edn dnSepnre zu ,akenbedn anletsteb die edrKni nud lneehgicuJd eni lktPaa tmi edn necstsöhn osotF uas den eizw When.co

dnU fneefnöt aidmt sda rzeH dse enmBhneraeuutsr und esnier aFu.r „Wri abehn sun dhci,eennset dei eAribt im o-tpBsuS irwete uz nsezeüt,“ttnur satg eretP clkeE. iatmD tälss er naegKiurnde thnelceu. nDen vno ned 5001 Eruo tis ien lruabU ni nde nrmereefimSo hcie.egtsr ri„W nehfar ffnü egTa mti 02 Knednri afu neine Pherefofd hnac zb,“Lü gtas Ute a.rlKhe heOn„ ide eSpnde weär deeis väAiikttt nicth lgicöhm geews.en Udn eilev ersernu inrdeK knnenö onsst ithcn ni den aurblU r“.nehfa

zur Startseite