Schwerin : Unterstützung für Angler

von
30. April 2019, 19:47 Uhr

Werdervorstadt | Der Schweriner Sportanglerverein (SSAV) 1924 erhält für die geplante Ausbaggerung des Hafenbeckens, das an das Grundstück des Vereins anschließt, 15000 Euro aus dem Strategiefonds des Landes. Darüber hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Sebastian Ehlers die Vereinsführung jüngst bei einem Termin vor Ort informiert. „Der Verein hat in Eigenleistung in den letzten Jahren viel getan, um das Vereinsgelände auf Vordermann zu bringen. Die Ausbaggerung und Befestigung des Hafenbeckens wird ein finanzieller Kraftakt werden. Um belastbare Zahlen zu bekommen, ist eine Vorplanung notwendig, die aus dem Strategiefonds gefördert wird. Bei dem Projekt braucht der Verein die Unterstützung aus allen politischen Ebenen“, erklärte Sebastian Ehlers.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen