Schwerin : Unfall mit mehreren Beteiligten

Patrick Seeger_dpa.jpg

In Schwerin ereignete sich im Feierabendverkehr ein Auffahrunfall.

von
02. November 2018, 18:00 Uhr

Am 02.11.2018, um 17:35 Uhr, kam es auf der Landesstraße 72, zwischen Ludwigslust und Schwerin zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Eine 23-jährige Grabowerin befuhr mit einem Transporter MAN die Landesstraße 72 in Richtung Schwerin. Vor ihr befanden sich mehrere andere Fahrzeuge.

Ca. 100 Meter vor dem Bahnübergang in Höhe Stern Buchholz mussten die vor ihr fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsen und kamen zum Stehen. Die 23-jährige reagierte zu spät und fuhr zunächst auf den vor ihr stehenden Transporter Mercedes, welcher durch einen 20-jährigen Schweriner geführt wurde, auf. Durch den Aufprall wurde der Transporter Mercedes auf zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge geschoben. Dabei handelte es sich um einen VW Sharan, besetzt mit 4 Personen, und einen Mazda 6, besetzt mit 2 Personen. Dabei wurde die Fahrerin des MAN leicht verletzt und musste zur weiteren Untersuchung durch einen Rettungswagen in die Helios-Klinik Schwerin gefahren werden. Der 20-jährige Schweriner zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu, konnte aber nach einer Behandlung vor Ort aus der medizinischen Betreuung entlassen werden.

Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. Die beiden Transporter waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Währenddessen wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen