Schwerin : Umbau der Palmberg-Arena stockt

svz_plus
Kann der Deutsche Meister auch in der neuen Spielzeit in seiner Arena jubeln? Für internationale Wettkämpfe fehlt einiges an der Halle, bemängelt die Volleyball-Bundesliga-Führung. Für den von der Stadt gewollten Umbau fehlt das Geld.
Kann der Deutsche Meister auch in der neuen Spielzeit in seiner Arena jubeln? Für internationale Wettkämpfe fehlt einiges an der Halle, bemängelt die Volleyball-Bundesliga-Führung. Für den von der Stadt gewollten Umbau fehlt das Geld.

Stadtvertreter beklagen: Innenministerium will die Zwei-Millionen-Investition nicht genehmigen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
10. Juli 2018, 20:45 Uhr

Der von der Stadt geplante Umbau der Palmberg-Arena entsprechend den Forderungen der Volleyball Bundesliga ist in Gefahr. Das Innenministerium hat angekündigt, die von der Stadtvertretung beschlossenen I...

rDe onv rde dStat aegetnlp mubaU edr remlanrgaPe-bA tnscdrhneepe edn rreguoFendn dre eallyVllbo ansgeuBild sti in earfh.G saD inrmninemnIuseit tah gnkdne,tigüa eid ovn red nvutretaetgdrtS nselosebnechs oesentnIivitn in öehH nov iewz lMenolnii uEro für dei tsltteSipäe dre gelerVlnlnoalBliuyda-eninseb ma rLbcnmtrdghesua cthni zu n.gegnmihee ebaürDr nfirmoeerit rrrbismgebeteOrüe ocRi dineaBehscr den tuuasuahcsHssp nthier nncessoehrlevs Te.rün

iDe Fuhrüng edr lnBbVealsa-ulyllgoide htate ni einme eaidbrBrnf genedurrVneän in red balAP-eamrgnre efrgrteod S(VZ eei.h)cbrett auzD öhteerng wsiesiseepbeil ein ugurrbieratesnVmo für mnseGf,anchstnata eni ßöegrrre rsr,cieeebePhs brea uhac niee eesrebs lLgnaaefsügunt frü dne n,hCBertceaiierg- iadmt inek tDti-entrfFu hrudc ide llaHe bsnhceew knn.a

eOnh ieen eidelaireltt ugPnlna tahte ied Klkoulmaoiipntm drafü wzie eonlilnMi etllrtsneeebi oelwl.n Dre td:gHnnrruei neWn dei nueädngerrneV ticnh monk,me so dei u-,nreeätdioasniFgBlkun rüednf ni red Anare nekie tniilnaonrteaen dnu nkeie yfilfaPeS-lpe-O rmeh t.faentstnid rDe SCS stmesü ni die nareecthbab Sto-pr und hssrlKloegean caswneu.eih nWeeg ednre rößGe rüedw rotd reab ekine oapr“äem-rshe„AntA maufko.men Dehsbla onlelw edi S-aSeDnmC rieble in red neAra se.penil

rDe sastcpHuausush faegttbaeru ztejt end ,rürrbiebgreetmesO mti iirpsnnoSttierm iitBgr sHees nud tmi ierisriptnätsnniMed aunaleM ewcShgis l(lea PS)D Gepsächer uz enührf, mu edi n-arremgPleabA hodc nohc unembau zu n.nnöke

etrtttarvgedSun dnu adtevtaurnStwgl nathet hcis breihs rmiem uaf saugeZn eds etnIssiunnmierinm ueenrb,f hnca edenn die adtSt ziew Milonline roEu ni edi lVlalllebaelyho rinteniseev rfad. rüaDf twlelo ads mniennuIimrietsn ziew liiolennM ouEr üfr eein unee lrShplteoa na red nrBlh-akcmnecuSi en.beg iesDer eechbianlg Dela soll nun onbfrfea ntihc hmer gnetle.

esdUetenrns mhneer shic mimeSnt nov teecnua,lhF ied die eUunabtm üfr seibfügslür ehlnta. So ebgä es in nitumleatrreb hNeä red eaHll Remäu, in ednen seamtcnnhatfasnG heri -aVdieAosleny ohmvernne tkn.önne

zur Startseite