Schwerin : Umbau der Palmberg-Arena stockt

svz_plus
Kann der Deutsche Meister auch in der neuen Spielzeit in seiner Arena jubeln? Für internationale Wettkämpfe fehlt einiges an der Halle, bemängelt die Volleyball-Bundesliga-Führung. Für den von der Stadt gewollten Umbau fehlt das Geld.
Kann der Deutsche Meister auch in der neuen Spielzeit in seiner Arena jubeln? Für internationale Wettkämpfe fehlt einiges an der Halle, bemängelt die Volleyball-Bundesliga-Führung. Für den von der Stadt gewollten Umbau fehlt das Geld.

Stadtvertreter beklagen: Innenministerium will die Zwei-Millionen-Investition nicht genehmigen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
10. Juli 2018, 20:45 Uhr

Der von der Stadt geplante Umbau der Palmberg-Arena entsprechend den Forderungen der Volleyball Bundesliga ist in Gefahr. Das Innenministerium hat angekündigt, die von der Stadtvertretung beschlossenen I...

eDr onv edr dttSa napeglte uabUm der mban-AlreargeP hncredtenpes ned geuneondFrr der lolVeyalbl Bulidasgen sit in arf.hGe Das Iinnntsimnureiem ath nidggeakünt, die nvo edr datntvettgureSr slscebnoehesn itenoIvsninte ni öhHe ovn wzie ineoinMll Euro für eid säeiptetltS der ollnelsanBgilreea-Vbninuydel ma snmthurdLragecb nhict zu egehmi.gnen rDerabü nmtifeiroer serrerOeegrmüitbb cRoi aihnscdereB edn huHsscauupstas tihenr nrlcsnesveohes nüerT.

ieD rnühugF dre bllsaBgieuyea-lldoVln htaet in imeen nerifaBbrd neVegnruärdne in erd Pbean-raremlAg reefgrtdo ZSV( .ee)htbtreic zDau rheöengt leewbseiseisip nei iuauVotrgeemrrsbn rfü nstanmhnesafa,tcG eni ßörererg iePebecssrhre, areb hcau eeni ebeerss festngaLüluang frü den eaiBnreg,eirhcCt- imdta neki nFiuDttr-eft udrhc ied leaHl eecbsnhw kn.an

hnOe enei laitereidtel aulPngn aehtt ied onmliuliaopkmtK üdraf iwze liiMeolnn leettreiblesn el.nowl eDr nertgrduH:in nWne edi näendnrgureeV citnh om,emkn so dei uägdatrnoiBekl-i,sneFnu nefürd in erd aeArn keein retnlieitnnanao udn ekine ySe-fp-OfaPlile remh ittfdann.tse reD SSC tsümes in eid hntbebaerca oSpt-r nud eoahlselKrsng auin.cweshe nWgee nered öGßre ewürd rodt aerb eikne “ret„sämr-aAhnAoep m.femnoaku ebhsaDl olwlen eid aCmSDS-ne beirle ni red aneAr pesine.l

reD Huspssahtasuuc efrtaauetgb tejtz den eriembebtgOrsüerr, itm nSiinrtisotpemr irBigt eeHss ndu tim iseisäeinntMridtrnp Maeaunl hiwSgcse ll(ea P)DS äpeGcrseh uz üfr,enh um ied am-reealnbgAPr ohdc nohc ubmnaeu zu önk.nen

vnutrtedargtteS nud rnttgaadtulewSv hntate sich hbrsei mmier uaf Zaneusg esd Ieisnnimritmseunn ,reufebn hcan enend eid tdtSa izew Milolnnie uorE ni die lbyheVoaealllll teirnseneiv rfda. üDraf lwetlo asd iunIireensinmmtn ewzi iMnnellio Erou üfr eein eneu thraSoellp an rde l-enrnmhuciakSBc nbeeg. eiersD aehnilbceg eaDl losl unn bafferno hctni remh tlgee.n

Usnesderten eemnhr ihcs imneStm vno uenlFht,eac die die ematubnU für rüfiseüsblg ltnh.ea So geäb se ni aeerutmitrnbl ähNe rde laHle ,Ruäem ni ennde taaGnmasfhnntesc rhei aenoe-sAlyVid oehevrmnn nnntek.ö

zur Startseite