Schwerin : Udos Saxofonist

Ein magisches Trio: Peter Pichl, Richard Wester und George Nussbaumer treten am Freitag in Schwerin auf.
Ein magisches Trio: Peter Pichl, Richard Wester und George Nussbaumer treten am Freitag in Schwerin auf.

Richard Wester spielte einst mit Lindenberg – und jetzt im Speicher

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
21. Mai 2019, 05:00 Uhr

Er stand mit Joe Cocker auf der Bühne, war einen Monat lang mit BAB auf China-Tournee und spielte bei Udo Lindenbergs Song „Hinterm Horizont“ das Saxofonsolo: Richard Wester. Jetzt kommt der Saxofonist, Sänger und Komponist, der auch schon Deutschland beim Grand Prix vertrat, nach Schwerin. Am Freitag um 20 Uhr tritt er im Speicher auf.

Und Richard Wester bringt Freunde mit: den Pianisten George Nussbaumer und den Bassisten Peter Pichl. Mit Nussbaumer hat Wester gerade die Live-CD „Something Special“ aufgenommen, „meine insgesamt 23“, wie er stolz erzählt. Nun aber geht das Trio auf Clubtournee durch Deutschland und Österreich.

Das neue Programm umfasst viele eigene und auch deutschsprachige Songs im Bereich Blues, Soul und Singer-Songwriting mit der „schwärzesten Stimme Österreichs“, wie Wester sagt: dem blinden George Nussbaumer am Piano. Dazu gibts Westers groovige Instrumentals mit Saxofon und Flöten – eine faszinierende und mitreißende Mischung voller Power und Spiellust, für die Bassist Peter Pichl mit großem Einfühlungsvermögen und stilistischer Vielfalt das musikalische Fundament legt.

Karten gibt es bei der Tourist-Info am Markt, Telefon 0385/59 252 14, beim Ticketservice in der Kongresshalle Telefon 0385/761 90 190 und an der Abendkasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen