Schweriner Haushalt : Trotz Corona Schulden abbauen?

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 20. November 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
haushalt neu (seka)

Stadt will mit Finanzplan 2021/22 den Konsolidierungskurs fortführen, Kommunalpolitik indes meldet Gesprächsbedarf an

Endlich selbst entscheiden, ob ein zusätzlicher Sportplatz gebaut wird oder ein Radweg, für den es keine Förderung gibt: Das kann die Stadt aber nur, wenn sie den Schuldenberg der vergangenen zwei Jahrzehnte abgetragen hat. Rund 160 Millionen Euro sind das. „Wenn wir unseren Konsolidierungskurs bis 2030 fortsetzen, haben wir dieses Ziel erreicht“, sagt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite