Brandermittlung in Rampe : Trödelhalle: Brandursache noch ungeklärt

Brannte am 22. August ab: die Trödelhalle Rampe.
Brannte am 22. August ab: die Trödelhalle Rampe.

Polizei wartet auf Gutachten der Spezialisten

svz.de von
03. September 2015, 21:00 Uhr

Die Rauchsäule war in ganz Schwerin zu sehen: Bislang keinen Hinweis auf Brandstiftung – so ist der Stand der Ermittlungen der Brandsachverständigen, die nach dem Feuer in der Trödelhalle in Rampe den Brandort untersucht haben. Das Gutachten der Spezialisten, so ein Polizeisprecher, werde noch erwartet. Technischer Defekt, eine achtlos weggeworfene Zigarette, Brandstiftung? Noch ist die Ursache des Feuers nicht geklärt.

Am 22. August brach kurz vor Mittag in der Trödelhalle ein Feuer aus, dass die rund 1000 Quadratmeter große Halle komplett zerstörte. Die Halle soll bis Ende des Jahres abgerissen werden, ein Neubau ist angedacht. Denn Betreiber Flemming Jakobsen will sich nicht unterkriegen lassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen