Kunst zum Anfassen : Töpfermarkt wird Keramiker-Fest

Am Wochenende ist wieder Gelegenheit, mit den Künstlern ins Gspräch zu kommen.
Foto:
Am Wochenende ist wieder Gelegenheit, mit den Künstlern ins Gspräch zu kommen.

Kunsthandwerker laden von morgen bis Sonntag mit „Ton und Tönen“ auf den Markt ein und stellen im Schleswig-Holstein-Haus aus

von
03. Juli 2014, 08:00 Uhr

„Wir feiern Silberhochzeit“, sagt Birke Kästner mit Blick auf den Schweriner Töpfermarkt, der vom 4. bis 6. Juli zum 25. Mal stattfindet. Vor einem Vierteljahrhundert hatte sie mit Freunden diese besondere Präsentation keramischer Erzeugnisse aus der Taufe gehoben. Denn hinter dem Motto „Ton und Töne“ verbirgt sich nicht nur eine Verkaufsausstellung der Keramiker, sondern auch Musik, das Gespräch mit den Töpfern und Kunsthandwerkern, sowie Schauvorführungen und Kinderveranstaltungen.

Ein kleiner Verein um Initiatorin Birke Kästner kümmert sich um die Organisation und die Weiterentwicklung der Idee. Unter dem Stichwort „Berührungspunkte“ wurde ein Kunstpreis ausgelobt, die besten eingereichten Arbeiten werden im Schleswig-Holstein-Haus ausgestellt.

Was Besucher alles erwartet, lesen Sie in Ihrer SVZ oder im E-Paper.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen