zur Navigation springen

Ballett in Schwerin : Theater lädt in den Tanzclub ein

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Ballett-Interessierte können von diesem Monat an trainieren wie die Profis

von
erstellt am 02.Jan.2017 | 09:00 Uhr

Er soll für Interessierte jeden Alters offen sein – der neue Tanz-Club des Mecklenburgischen Staatstheaters. Von diesem Monat an bietet das Theater allen Menschen, die ein Faible für zeitgenössischen Tanz haben, die Möglichkeit, regelmäßig bei dem Club mitzumachen. Unter der Leitung von Magda Pawelec aus dem Schweriner Ballettensemble können die Teilnehmer in gemeinsamen Trainings tänzerische Erfahrungen sammeln. Vorkenntnisse auf dem Parkett sind nicht erforderlich – dafür Lust, Neugier, Zeit und Trainingskleidung.

„Nachdem unsere verschiedenen Theater-Clubs in dieser Spielzeit erfolgreich angelaufen sind, können wir endlich auch ein Angebot im Bereich Tanz machen“, sagt Nele Tippelmann, die Leiterin der Abteilung Theaterpädagogik, Vermittlung und Partizipation. „Besonders freut mich, dass eine unserer Tänzerinnen aus dem Ensemble den Club übernehmen wird.“ Probiert wird einmal pro Woche am Montagnachmittag um 17.30 Uhr und zwar an dem Ort, an dem sonst die Profis trainieren: im Ballettsaal im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters.

Das erste Treffen findet bereits am 9. Januar statt, ein späterer Einstieg ist aber nach Absprache möglich. Weitere Informationen gibt es unter der E-Mail-Adresse theaterpaedagogik@mecklenburgisches-staatstheater.de und unter den Telefonnummern 0385-5300144, -146 oder -149.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen