zur Navigation springen

„Place2Be“ gestartet : Tänzer und DJs feiern Schwerin

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

„Place2Be“ startete am Freitag auf der Marstallhalbinsel und hat Stars wie DJ Antoine und Lexy & K-Paul am Start

Mit der Single „Welcome to St. Tropez“ landete der Schweizer House-DJ Antoine den Sommerhit des Jahres 2011 in Deutschland. Und als sei dies nicht genug, startete später seine Single „Ma Chérie“ noch einmal genauso durch. Das Album „Sky Is The Limit“ folgte Anfang 2013 und mit ihm unzählige Auszeichnungen. Heute Abend ist der 41-Jährige, der mit vollem Namen übrigens Antoine Konrad heißt, einer der Stars auf dem Festival „Place2Be“ auf der Marstall-Halbinsel. Um 22.30 Uhr wird er auf der Hauptbühne erwartet. Am Start hat der DJ und Produzent dabei auch seine brandneue Single „Light it up“. DJ Antoine: „Ich freue mich schon sehr auf den Auftritt. Ein Festival in einer solch grandiosen Location – das wird umwerfend.“

Der Kartenvorverkauf für das zweitägige Tanz-Spektakel unter freiem Himmel läuft bereits auf Hochtouren, mehrere tausend Tickets sind bereits weg. Und das aus gutem Grund: Die Veranstalter haben für die dritte Auflage nicht nur einen Festival-Tag und eine Nacht-Party draufgelegt, sondern auch ein hochkarätiges Line-up zusammengeschnürt. Los geht es heute um 18 Uhr und am Sonnabend schon um 14 Uhr. In der Nacht wird von Mitternacht an in der Sport- und Kongresshalle bei der Aftershow-Party weitergefeiert.

Zu den Stars unter den insgesamt mehr als 40 Musik-Acts auf vier Bühnen (Main Stage, Second Stage, Hip Hop Stage, Fabrik Stage) gehören auch Lexy & K-Paul, die am Sonnabend um 22.30 Uhr die Hauptbühne betreten. Wenn man über die beiden spricht, dann fallen gerne die Begriffe „Szene“ und „einzigartig“. Denn seit Jahren sticht das Electro-Duo mit seinem musikalischen Stil hervor und sorgt wieder und wieder für frischen Wind in der Fangemeinde. „Vicious Love“, „Trick On Me“ und nun auch ganz neu „Killing Me“ stellen nur einen kleinen Auszug ihrer Hitsingles dar.

Erstmalig haben die Gäste während des Festivals die Möglichkeit, über das gesamte Wochenende hinweg die Stadt Schwerin zu erkunden mit Bändchen, die ihnen viele Vergünstigungen bei Partnern aus Handel, Gastronomie und Kultur bringen. Camping findet über das Wochenende hinweg auf der Krösnitz Halbinsel statt – für Camper mit Bus-Shuttles zum Festival inklusive. Unterstützt wird „Place2Be 2014“ von Partnern wie der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern und dem Ministerpräsidenten Erwin Sellering. Regionale Unternehmen beteiligen sich als Sponsoren und bieten parallel zukunftsfähige Ausbildungs- und Arbeitsplätze auf dem Festivalgelände an.

Festival-Karten gibt es im Vorverkauf schon ab 29 Euro. An der Tageskasse kostet der Freitag 25 Euro, der Sonnabend 30 Euro oder beide zusammen 40 Euro.

 

 

 

 

 

 





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen