Schweriner bestimmen mit : SVZ sucht einen Namen für Schule

Schön, aber namenlos: Im Januar soll entschieden werden, welchen Namen die Grundschule im Hafenviertel bekommt.
Schön, aber namenlos: Im Januar soll entschieden werden, welchen Namen die Grundschule im Hafenviertel bekommt.

Einreicher des Siegervorschlags bekommt eine Familienjahreskarte für den Zoo

23-59452351_23-66108080_1416392514.JPG von
18. Dezember 2017, 08:00 Uhr

In der neuen Grundschule in der Speicherstraße wird schon fleißig gelernt. Nur – die Schule hat noch keinen Namen. Gemeinsam rufen die SVZ und die Stadtverwaltung Sie, liebe Leser, auf, mitzumachen. Wie soll die Grundschule heißen? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge. Eine Jury wird die Angebote dann bewerten.

Eine ganze Reihe von Ideen ist bereits bei uns eingegangen. Alexander Schultz hält Heinrich-Seidel-Schule für einen guten Namen. Der Vater des mecklenburger Schriftstellers ist auf dem ehemaligen Werderfriedhof an der Ecke Güstrower/Knaudtstraße beerdigt. Eine Schall-und-Schwencke-Schule kann sich Anika Schüßling vorstellen – ein Bezug zur alten Brauerei nebenan. Und Martina Pundt plädiert für eine Bertha-Klingberg-Schule im Andenken an die Schweriner Blumenfrau. Gleich mehrmals wurde die Löwenthal-Grundschule genannt. So auch von Medita Fleischer. Sie geht in die Klasse 1a an dieser Schule und ist ziemlich stolz auf den Neubau. Der jüdischen Familie Löwenthal gehörte einst der Speicher, der heute Hotel ist. Sie wurde in Ausschwitz umgebracht.

Die Palette ist also weit gespannt. Aber vielleicht haben Sie, liebe Leser, noch ganz andere Ideen. Schicken Sie uns Ihre Vorschläge bis zum 22. Dezember 2017 unter dem Betreff „Schulname“ per E-Mail an die Adresse schwerin@svz.de oder per Post an die Schweriner Volkszeitung, Gutenbergstraße 1, 19061 Schwerin.

Gemeinsam mit dem Ausschuss für Bildung, Schule und Sport wird die Jury dann Mitte Januar den Schulnamen bekannt geben.

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Der Einreicher des Siegervorschlags bekommt eine Familienjahreskarte für den Schweriner Zoo.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen