Schweriner Schauspieler : Susanne Rösch und Jens Tramsen nehmen Abschied

von 25. März 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Seite an Seite spielen Susanne Rösch und Jens Tramsen derzeit im Werk 3. Das Paar, das einen gemeinsamen Sohn namens Fritz hat, schätzt die Kleinkunstbühne.
Seite an Seite spielen Susanne Rösch und Jens Tramsen derzeit im Werk 3. Das Paar, das einen gemeinsamen Sohn namens Fritz hat, schätzt die Kleinkunstbühne.

Sie ist Stubenhocker, er Frischluft-Fanatiker: Doch das Paar eint die Liebe zum Theater

Er war drauf und dran zu gehen. Sie kam gerade ans Theater in Quedlinburg. Die beiden spielten Bruder und Schwester. Onkel und Nichte. Und beim Stück „Das Wirtshaus im Spessart“ haben sie dann ein Pärchen gemimt. Und irgendwie ist der Funke übergesprungen. Aus Kollegen wurde ein Paar. Vor rund neun Jahren verschlug es Susanne Rösch und Jens Tramsen dan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite