Schwerin : Südufer wieder autofrei

Die Schilder setzen ein klares Zeichen: Nur noch der Linienverkehr oder Taxis können am Pfaffenteich entlangfahren.
Die Schilder setzen ein klares Zeichen: Nur noch der Linienverkehr oder Taxis können am Pfaffenteich entlangfahren.

Sperrung am Pfaffenteich eingerichtet – nun kann wieder flaniert werden

von
07. Mai 2019, 05:00 Uhr

Altstadt | Nun sind sie wieder da, die Schilder und der Hubpoller mit Warnblinkanlage. Am Südufer des Pfaffenteiches darf wieder flaniert und verweilt werden. Denn für den so genannten Individualverkehr ist die Straße bis zum 30. September gesperrt. Lediglich Linienverkehr und Taxis können den Abschnitt passieren. „Die saisonale Sperrung tritt jedes Jahr ab dem 2. Mai in Kraft“, heißt es aus der Verkehrsbehörde. Die Sperrung geht auf einen Stadtvertreterbeschluss aus dem Jahr 2004 zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen