Schwerin : Straßenbahnverkehr am Faulen See ausgesetzt

23-92389211.JPG
1 von 4
Foto: Werner Mett

Nach Orkan Xavier war eine Weide gebrochen und musste komplett entfernt werden. Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet

von
10. Oktober 2017, 12:47 Uhr

Selbst am Dienstagvormittag kippten nach dem Strumtief Xavier noch Bäume um. So beispielsweise zwischen der Crivitzer Chaussee und dem Faulen See in Schwerin. Eine Weide mit fünf Stämmen brach auseinander. Glück im Unglück: Der Stamm fiel in Richtung Straße und Radweg statt auf die Gleise.

Andere starke Stämme neigten sich dagegen über dieBahngleise. Zuerst konnten die Straßenbahnen noch langsam vorbeiahren. Um Gefahren auszuschließen musste jedoch der komplette Baum so schnell wie möglich abgenommen werden. Das passiert derzeit. Von den Gleisen aus wird die Weide mit einer Hubbühne von oben schrittweise abgesägt, damit die Oberleitung nicht beschädigt wird.

Dafür war der Schienenverkehr für 1-2 Stunden unterbrochen - ist aber inzwischen wieder freigegeben.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen