zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

18. Dezember 2017 | 04:25 Uhr

20 Jahre : Stensenschule feiert sich

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Fest in der Feldstadt: Seit 20 Jahren gibt es in Schwerin wieder eine katholische Bildungseinrichtung

svz.de von
erstellt am 21.Sep.2014 | 12:00 Uhr

Namenspatron Niels Stensen hätte seine Freude gehabt an diesem Tag. Mit einem großen Fest haben Schüler, Lehrer und Eltern gestern den 20. Jahrestag der Wiedereröffnung der katholischen Schule in der Landeshauptstadt gefeiert. „Freundlich, offen und fair“, so charakterisierte Leiter Dr. Jürgen Fiedler die Schule in der Feldstadt. Kindern den Weg für ein glückliches Leben zu bereiten – das sei und bleibe das Ziel der Bildungseinrichtung.

650 Mädchen und Jungen besuchen gegenwärtig die Niels-Stensen-Schule, 450 in den Klassenstufen fünf bis zwölf, 200 im Grundschulteil. Die Anfänge der katholischen Schule reichen zurück bis ins 18. Jahrhundert. 1939 wurde die Schule von den Nationalsozialisten geschlossen. Ein Wiederbeginn nach Kriegsende scheiterte an den neuen Machthabern.

Mehr Infos gibt es in der Printausgabe oder im E-Paper.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen