Sparzwang : Stadt will Klarheit

Neueste Technik: Vor dem Wittenburger Tor sind bereits moderne LED-Lampen installiert.
1 von 2
Neueste Technik: Vor dem Wittenburger Tor sind bereits moderne LED-Lampen installiert.

Einigung mit den Prüfern von PWC soll schnellstmöglich erreicht werden und Mitte August sollen alle Fragen beantwortet sein

von
25. Juli 2014, 16:00 Uhr

Längst gibt es keine generelle Ablehnung mehr, was die Sparvorschläge der Prüfer des privaten Unternehmens PWC betrifft. Die Stadtspitze hat zwar unmissverständlich klar gemacht, dass einige der Forderungen, beispielsweise die Schließung des Speichers, nicht akzeptiert werden. Ähnlich sieht es die Verwaltungsspitze auch in anderen Streichungspunkten wie der Schließung des Freilichtmuseums oder der Zweigbibliotheken.

Mehr lesen Sie in Ihrer SVZ oder im E-Paper.
 

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen