Baustelle : Stadt saniert Rad- und Gehwege

Das Schweriner Tiefbauunternahmen TuK bringt für 60 0000 Euro gut 300 Meter Radweg an der Ludwigsluster Chaussee in Ordnung.
Das Schweriner Tiefbauunternahmen TuK bringt für 60 0000 Euro gut 300 Meter Radweg an der Ludwigsluster Chaussee in Ordnung.

An der Ludwigsluster Chaussee haben die Arbeiten mit Verzögerung begonnen

23-59452351_23-66108080_1416392514.JPG von
30. März 2015, 22:00 Uhr

An der Ludwigsluster Chaussee wird der Radweg von der Lennéstraße in Richtung Süden erneuert. Die Stadt investiert für die etwa 310 Meter rund 60 000 Euro.

Dass dieser Radweg nur relativ selten genutzt wird und die meisten Radfahrer am Faulen See entlang fahren und dann den Überweg unterhalb der SVZ nutzen, lässt Baudezernent Bernd Nottebaum nicht gelten. „Der Radweg an der Ludwigsluster Chaussee ist eine wichtige Verbindung zwischen der Altstadt und dem Großen Dreesch.“ Wer über die Brücke über die Crivitzer Chaussee komme, müsse zwangsläufig den Radweg an der Straße nutzen. „Die Erneuerung des Radweges war jetzt einfach dran“, so der Baudezernent.

In diesem Jahr sollen weitere 15 Geh- und Radwege in Schwerin instand gesetzt werden. „Insgesamt stehen dafür...

Den vollständigen Artikel finden Sie in unserer Printausgabe oder hier:
>>> zu den Digital-Angeboten <<<

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen