Schwerin : Stadt nimmt Bootshäuser ins Visier

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 07. März 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
In Schwerin gibt es rund 3000 Bootshäuser. Wenn in wenigen Wochen die Saison beginnt, dann sind sie für die Besitzer wieder Rückzugsorte am Wasser.
In Schwerin gibt es rund 3000 Bootshäuser. Wenn in wenigen Wochen die Saison beginnt, dann sind sie für die Besitzer wieder Rückzugsorte am Wasser.

Baurechtliche Vorschriften werden nicht immer eingehalten. Balkone und größere Stege müssen genehmigt werden.

3000 Bootshäuser gibt es in Schwerin, von ihren Besitzern gehegt und gepflegt, Rückzugsorte am Wasser, fast ein bisschen wie Goldstaub. Noch liegen die Hütten im Winterschlaf, aber bald beginnt die Saison wieder. Dr. Günter Reinkober, Leiter des städtisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite