Schwerin : Stabiler Arbeitsmarkt in Stadt und Region

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
30. November 2018, 10:09 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen in Westmecklenburg ist im November leicht gesunken. Nach Angaben der Schweriner Arbeitsagentur sind aktuell 14 978 Menschen in der Region ohne Job – 126 weniger als im Oktober und 1202 weniger als vor einem Jahr. Gleiches Bild in der Landeshauptstadt: In Schwerin sind derzeit 4057 Menschen erwerbslos gemeldet, 76 weniger als vor einem Monat und 182 weniger als im November 2017. Die Arbeitslosenquote ging um 0,1 auf 8,4 Prozent zurück. Agentur-Leiter Guntram Sydow sprach gestern von einer insgesamt stabilen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen würden ihre Mitarbeiter halten, erklärte Sydow. Seit Anfang des Jahres hätten die Betriebe dem Arbeitgeber-Service Westmecklenburg 15 403 sozialversicherungspflichtige Arbeitsangebote gemeldet. „5671 offene Stellen haben wir aktuell im Bestand“, so der Agentur-Chef. Gesucht würden Fachkräfte unter anderem im verarbeitenden Gewerbe, im Handel, im Gesundheits- und Sozialwesen und in der Gastronomie.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen