Schwerin : Sprache ist Hoffnung

von 15. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sonntags zur Schule gehen? Für einige Kinder in Schwerin gehört das zur Normalität. Sie lernen dort ihre Muttersprache.
Sonntags zur Schule gehen? Für einige Kinder in Schwerin gehört das zur Normalität. Sie lernen dort ihre Muttersprache.

Kinder lernen jeden Sonntag Arabisch in Schwerin – „sonntags: Schule!“ stellt sich am Wochenende vor

Hassan und Samira sind sieben Jahre alt und in der zweiten Klasse. Sie haben schon sehr gut Lesen und Schreiben gelernt, beteiligen sich am Unterricht und quatschen mit ihren Mitschülern. Alles auf Deutsch. Mit ihren Eltern zu Hause sprechen sie Arabisch, ihre Muttersprache. Und trotzdem gehen sie jeden Sonntag für drei Stunden zum Arabisch-Unterricht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite