Schwerin : Spielplätze aufgewertet

von 17. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Einen neuen Kletterturm können die Kinder in der Buchholzallee erkunden. Nur eines von mehreren Spielplatzprojekten in Schwerin, für die insgesamt 130  000 Euro investiert wurden.
Einen neuen Kletterturm können die Kinder in der Buchholzallee erkunden. Nur eines von mehreren Spielplatzprojekten in Schwerin, für die insgesamt 130 000 Euro investiert wurden.

Stadtwirtschaftliche Dienste investieren 2019 etwa 130 000 Euro

Spielen, toben und Abenteuer erleben – auf dem Spielplatz haben Kinder nicht nur Spaß, sondern lernen auch wichtige Dinge fürs Leben. Motorik, Mut und Konfliktlösung zum Beispiel. Weil moderne, kindgerechte Spielplätze wichtig sind, achtet der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin – darauf, dass auch Qualitätsstandards für d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite