Schwerin : Spende hilft Wohlfühlen im Hospiz

trolli spendet hospiz_2_tiwo (2)

Trolli-Belegschaft sammelte aus den vergangenen drei Weihnachtsfeiern.

svz.de von
19. März 2019, 05:00 Uhr

Mit einer Spende von 2 260 Euro unterstützt die Trolli-Belegschaft des Hagenower Werkes das Hospiz am Aubach – das Geld stammt aus den vergangenen drei Weihnachtsfeiern. Betriebsrat Maik Köhler und Werksleiter Steve Falke (l.) übergaben die Spende an Hospizleitung Katy Nülken. Blumen, Bilder und Kerzen in den Zimmern sollen zukünftig dafür sorgen, dass sich die Gäste und ihre Angehörigen wohl fühlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen