Open-Air-Saison : Sommerparade der Stars

Erstmals zu Gast in Schwerin: Rüdiger Linhof, Florian Weber und Peter Brugger (v.l.) sind die Sportfreunde Stiller. Fotos: dpa
1 von 3
Erstmals zu Gast in Schwerin: Rüdiger Linhof, Florian Weber und Peter Brugger (v.l.) sind die Sportfreunde Stiller. Fotos: dpa

Schwerin bietet im nächsten Monat jede Menge musikalische Höhepunkte an und lockt zudem mit bewährten Festivals

von
18. Juli 2014, 12:00 Uhr

Gute Nachrichten für alle Musikfans: Der August in der Landeshauptstadt wird abwechslungsreich und bietet für jeden Musik-Geschmack und jedes Alter etwas. Und für die Veranstaltungen sind noch Karten zu haben – im SVZ-Kunden-Center in der Mecklenburgstraße 39.

Den Feier-Auftakt macht ein bewährtes Festival: „Place2Be“ ist in diesem Jahr vom 8. bis 10. August auf der Marstallwiese zu erleben. Mit dabei sind u. a. Stars wie DJ Antoine („Sky is the limit“) und Lexy & K-Paul („Freak“). Die große Aftershow-Party zum dreitägigen Festival gibt es am 9. August in der Kongresshalle.

Am Sonntag darauf dann eine Premiere: Die „Sportis“ kommen erstmals nach Schwerin. Am 10. August laden die Sportfreunde Stiller auf der Freilichtbühne zu „New York, Rio, Schwerin“ ein.

Dieter Thomas Kuhn & Band gastieren am 15. August auf der Freilichtbühne. Seit mehr als 20 Jahren begeistert der Künstler mit seiner Mischung aus Schlager und Rock seine Fans, die gern im 70er-Jahre-Look bei den Konzerten feiern.

Einen Tag später, am 16. August, kommt ein Dauergast auf den Schweriner Bühnen in den Schlossgarten: Roland Kaiser. „Konzerte sind die Krönung meines Berufes“, sagt der Sänger. Auch nach 40 Jahren auf der Bühne empfindet Kaiser es noch immer als großes Glück, diesen Beruf ausüben zu dürfen. „Musik zu machen ist pure Lebensfreude“ für den Künstler.

„Der Berg ruft“ – der Schweriner Schlossgarten erstrahlt in prachtvollen Lichtinstallationen umrahmt von der Vielzahl außergewöhnlicher Künstler. Das bietet die 4. Schweriner Schlossgarten-Nacht am 23. August. Mehr als 4500 Besucher begaben sich im vergangenen Jahr auf eine faszinierende Reise von Nord- nach Südamerika. In diesem Jahr erleben die Besucher unter dem Motto „Der Berg ruft – Ein musikalisches Gipfeltreffen“ musikalische Höhepunkte aus Ländern wie Irland, Schottland, Deutschland, Österreich, Rumänien, Ungarn, Russland. Dazu gibt es Feuerkünstler, Lichtinstallationen und sogar eine Aprés-Ski-Party mitten im Sommer.

Eine Hommage an ABBA – The Music Show heißt es schließlich am 31. August auf der Freilichtbühne. Bereits mehr als eine Million ABBA-Fans haben sich auf eine Reise zurück in die Zeit der Plateauschuhe, der Glitzeroutfits und der ganz großen Gefühle gemacht. Jetzt gibt es die Zwei-Stunden-Show open air in Schwerin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen