Schwerin : Sommer, Sonne, Amphicar

Ein Hingucker: Das Amphicar wurde in der Deutschen Waggon- und Maschinenfabrik Berlin hergestellt und über eine Firma aus Wuppertal vertrieben.
Ein Hingucker: Das Amphicar wurde in der Deutschen Waggon- und Maschinenfabrik Berlin hergestellt und über eine Firma aus Wuppertal vertrieben.

Schwimmendes Auto zieht am Zippendorfer Strand alle Blicke auf sich

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von
22. Juni 2020, 05:00 Uhr

Da staunten die Sonnenanbeter und Badegäste am Sonntag am Zippendorfer Strand nicht schlecht. Während sie sich bei bestem Sommerwetter im Schweriner See abkühlten oder einfach ein paar Sonnenstrahlen auf der Haut genossen, fuhr plötzlich ein Auto übers Wasser. Oder besser: Es schwamm wie ein Boot. Mit einem so genannten Amphicar, dem ersten zivilen Amphibienfahrzeug, fuhr ein Gast einfach so über den Schweriner See. Und kam samt wassertauglichem Cabrio am Zippendorfer Strand wieder an Land. Hergestellt wurde das Amphicar in den 1960er-Jahren in Berlin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen