Gewerbetreibende in Schwerin : „So war unser Corona-Sommer“

von 27. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Als der Lockdown vorbei war, lief das Hofcafé-Geschäft von Norina Jahn von Woche zu Woche besser. „Es war ein sehr guter Sommer für uns. Wenn Corona nicht gekommen wäre, hätten wir sogar ein super Jahr gehabt“, ist sich die 28-Jährige sicher.  Fotos: Hans Taken
Als der Lockdown vorbei war, lief das Hofcafé-Geschäft von Norina Jahn von Woche zu Woche besser. „Es war ein sehr guter Sommer für uns. Wenn Corona nicht gekommen wäre, hätten wir sogar ein super Jahr gehabt“, ist sich die 28-Jährige sicher. Fotos: Hans Taken

In diesem Jahr kam es knüppeldick, doch in den vergangenen drei Monaten ging es für viele auch schon wieder bergauf

Ein Hund liegt schläfrig vor der Tür und lässt sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als einer der Mühlenbäckerei-Transporter über das bucklige Kopfsteinpflaster rattert. Ein paar Vögel zwitschern, irgendwo weiter hinten muht eine Kuh und in der Küche des Hofcafés und des Bistros klappern ein paar Töpfe, weil Norina Jahn einen Kartoffel-Spinat-Auflauf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite