Banzkow : So klappt es besser mit dem Merken

Im Matheunterricht bei Carola Silbernagel (l.) sind die Schüler mit viel Freude dabei. Ein Gedächtnistrainer soll ihnen jetzt noch weitere Tipps geben, damit es mit dem Lernen besser klappt.
Im Matheunterricht bei Carola Silbernagel (l.) sind die Schüler mit viel Freude dabei. Ein Gedächtnistrainer soll ihnen jetzt noch weitere Tipps geben, damit es mit dem Lernen besser klappt.

Banzkower Schüler freuen sich auf einen Gedächtnistrainer.

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von
04. März 2015, 23:59 Uhr

Motiviertes Lernen ist nicht nur ein Thema für die Schüler. Auch Eltern und Lehrer fragen sich wohl des Öfteren, wie es sich umsetzen lässt. Der Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub hat eine Lösung – quasi ein Erfolgsrezept. Und genau das will er am 12. März im Banzkower Störtal verraten.

An diesem Tag will er aber nicht nur Lehrern ein paar praktische Tipps geben, sondern auch Schülern und Erwachsenen Hilfen zum besseren Lernen und Merken verraten. „Am Vormittag sind zunächst die Schüler dran. Gregor Staub hat viele praktische Übungen und Hilfestellungen im Gepäck, mit denen Vokabeln lernen und Mathematik viel leichter zu bewerkstelligen sind“, erklärt Schulleiterin Carola Silbernagel. Sie selbst freut sich schon sehr auf den Besuch des Gedächtnistrainers: „Ich finde das ganz toll, dass wir ihn für Banzkow gewinnen konnten. Denn er macht eben nicht nur was für die Schüler und Lehrer, sondern auch für die Erwachsenen“, betont die Banzkower Schulleiterin. So werde er unter anderem praktische Tipps geben, wie man sich Telefonnummern und Geheimzahlen besser merken kann. Und auch andere Dinge im Alltag gut zu behalten, sei mit seinen Anleitungen ein Kinderspiel.

„Ich habe schon einmal einen kleinen Test mit ihm gemacht. Als Mathematik-Lehrerin habe ich es nicht so mit geschichtlichen Daten. Aber dank seiner Hilfe konnte ich mir die letzten zehn Präsidenten Amerikas ganz einfach merken“, erzählt Carola Silbernagel. Man müsse es nur wollen und dann ein paar Dinge beachten. „So klappt es wie ein Kinderspiel, man kann es sich ganz leicht merken“, versichert sie.


Schweizer gibt auch Tipps für Erwachsene


Der Schweizer Gedächtnistrainer ist am 12. März um 18.30 Uhr im Banzkower Störtal zu Gast. Karten gibt es in der Schule unter der Rufnummer 03861-7101 sowie auch im Störtal per Mail unter verein@stoertal-banzkow.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen