zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

17. Dezember 2017 | 09:13 Uhr

Karneval : So bunt können Sülstorfer feiern

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Im 30. Jubiläumsjahr gab es beim SKC wieder einen großen Festumzug durch den Ort – fast alle Einwohner waren mit von der Partie

svz.de von
erstellt am 08.Feb.2015 | 23:09 Uhr

Karnevalsmuffel hatten es schwer am Wochenende in Sülstorf: Denn in jeder Ecke des Ortes herrschte am Sonnabend närrisches Treiben. Der Sülstorfer Karneval Club (SKC) feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag und hatte zum Auftakt wieder einen Umzug organisiert. 20 Fahrzeuge hatten sich in die Tour durch den Ort eingereiht. Das bedeutet zwei Stunden Musik, bunte Kostüme, Tänzer, lautes Hupen und vor allem jede Menge Spaß für die Großen wie auch die Kleinen.

Dem grau-kalten Matschwetter trotzten die Sülstorfer und 15 Gastvereine mit Stimmung und reichlich Konfetti. So mancher Einwohner wird auch in den nächsten Wochen noch vom verschossenen Vorrat der Narren zehren können. „Mein ganzer Flur ist voll. Aber das macht nichts“, sagt Elke Beckmann und lacht. Die Sülstorferin hat sich den kompletten Umzug angeschaut. „Das ist so toll. Ich bin alle fünf Jahre dabei. Man lacht heutzutage viel zu wenig. Da kann man sich doch solche Höhepunkte nicht entgehen lassen“, sagt die Rentnerin. Und damit spricht sie auch Bürgermeister Horst Busse aus der Seele. „Es ist grandios, was wir hier erleben können. Wir werden alles tun, dass der Karneval Club und auch die Feuerwehr nicht unter den Sparzwängen der Gemeinde leiden müssen. Denn so etwas darf nicht eingehen“, betont Busse und reiht sich wieder in den bunten Zug aus Traktoren und Pferdekutsche ein. Nur wenige Meter entfernt hat Cindy Dömpke ihren Stand vor der eigenen Haustür. „Wir hatten einen Aufruf vom SKC, uns zu beteiligen und für die Verpflegung zu sorgen“, sagt die Sülstorferin. Sie hatte neben Schnaps, Kaffee, Glühwein und Apfelschorle auch reichlich Häppchen vorbereitet.

„Wir haben beim Umzug sicher zwei Kilo zugenommen“, sagen Christian Gennrich und Detlef Dahl mit einem Augenzwinkern. Die Präsidenten der Karnevalsvereine von Spornitz und Goldberg lobten die Versorgung durch die Einwohner in den höchsten Tönen. Beide sind beim nächsten Mal wieder dabei – haben sie jedenfalls versprochen.

Richtig gefeiert wird in Sülstorf am Freitag. Um 20 Uhr beginnt die erste Faschingsgala. Am Sonnabend ist um 15 Uhr Kinderfasching, um 20.30 Uhr die zweite Gala, am Sonntag um 15 Uhr Seniorenfasching und am 16. Februar dann um 20 Uhr der Rosenmontagsball. Karten gibt es noch Freitag von 18 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 03865-3018.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen