Wettbewerb startet : Sisyphus-Arbeit gegen Gewalt

Schon vor zwei Jahren lobte der Sisyphus-Verein einen Wettbewerb unter Jugendlichen aus und überreichte hochwertige Preise. In diesem Jahr geht es um die Themen Gewalt und Schulschwänzen.
Schon vor zwei Jahren lobte der Sisyphus-Verein einen Wettbewerb unter Jugendlichen aus und überreichte hochwertige Preise. In diesem Jahr geht es um die Themen Gewalt und Schulschwänzen.

Verein schreibt Wettbewerb für Schüler in zwei Kategorien aus und belohnt die besten Ideen mit hochwertigen Preisen

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
19. März 2015, 16:00 Uhr

Junge Menschen dazu zu animieren, sich offensiv mit Themen wie Gewalt, Zivilcourage, Gerechtigkeit, gegenseitige Hilfe und Respekt auseinanderzusetzen, diesem Ziel hat sich der Schweriner Verein Sisyphus verschrieben. Wie aufwändig und langwierig diese Arbeit ist, darüber sind sich die Mitglieder im Klaren und haben deshalb auch diesen Vereinsnamen gewählt. Jetzt gehen sie wieder in die Öffentlichkeit mit einem neuen Wettbewerb für Schüler.

„Hauen, klauen, zerstören – ist das wirklich cool?“ So lautet die Frage an Mädchen und Jungen der Klassenstufen 5 und 6, mit der sie sich beschäftigen sollen und Plakate oder Wandzeitungen erarbeiten können...

Den vollständigen Artikel finden Sie in unserer Printausgabe oder hier:
>>> zu den Digital-Angeboten <<<

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen