zur Navigation springen

Schweriner Schlossfestspiele : Sie setzt den Helden die Krone auf

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Angelique Steindorff hat Spaß an ihrer Arbeit, denn sie muss an jedem Tag von neuem kreativ sein.

Angelique Steindorff hat Spaß an ihrer Arbeit, denn sie muss an jedem Tag von neuem kreativ sein. Doch in den vergangenen Wochen wusste die Putzmacherin des Mecklenburgischen Staatstheaters kaum noch, wo ihr der Kopf steht. Denn für die Schlossfestspiele musste sie die Kopfbedeckungen für die 150 Akteure herstellen.

„Wir sind ein eingespieltes Team und in Hochdruckzeiten hilft mir Hutmacherin Marie Antoinette Rieger“, sagt Angelique Steindorff. Ausdrücklich lobt sie die Zusammenarbeit mit der Bühnen- und Kostümbildnerin Romaine Fauchere, die ihr viel Freiraum für Ideen lässt. Denn ob es der Prunkhelm für König Nabucco oder die Kopfbedeckungen der Prieser sind, die Hüte der Würdenträger oder die Kopftücher der Königstochter – es müssen die geeigneten Materialien ausgewählt werden, um die geplante Wirkung zu erzielen und sie müssen für Freiluftveranstaltungen geeignet sein. Gearbeitet wird auf Holzköpfen, bei komplizierten Sonderanfertigungen kommen zusätzlich Styropor oder Bauschaum zum Einsatz. So bekommen mit Fantasie und Können die Kostüme ihre I-Tüpfelchen.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jun.2014 | 11:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen