Schwimmer stürzen weniger

von
04. Januar 2015, 16:56 Uhr

Schwimmen minimiert im höheren Alter das Sturzrisiko. Forscher der University of Western Sydney (Australien) fanden heraus, dass Bewegungen im Wasser Kraft und den Gleichgewichtssinn trainieren. Die Forscher untersuchten an 1600 älteren Männern, wie sich sportliche Aktivität auf das Sturzrisiko auswirkt. In vier Jahren stürzten Schwimmer deutlich seltener als Männer, die regelmäßig spazieren gingen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen