Rund ums Schloss : Schwimmende Wiese sucht Sponsoren

Soll einladender werden: Der Kultur- und Gartensommerverein möchte mit Spenden die Schwimmende Wiese verschönern.
Foto:
Soll einladender werden: Der Kultur- und Gartensommerverein möchte mit Spenden die Schwimmende Wiese verschönern.

Kultur- und Gartensommerverein will Buga-Fläche für effektivere Nutzung vorbereiten

svz.de von
06. November 2014, 21:30 Uhr

Mehr Sitzgelegenheiten und Papierkörbe sowie eine attraktivere Grünflächengestaltung – die Schwimmende Wiese soll für Besucher wie Veranstalter gleichermaßen attraktiver werden. Der Kultur- und Gartensommerverein bemüht sich schon seit Langem, mit Hilfe von regionalen Unternehmen auf der Buga-Fläche zu investieren. Jetzt intensiviert der Verein seine Bemühungen, berichtet Vorstandsmitglied Hugo Klöbzig. So werde die Suche nach Geldgebern für eine Investition bzw. den Unterhalt auch im nächsten Verbandsjournal des Unternehmerverbandes thematisiert, so Klöbzig. Neben Sitzbänken und Mülleimern ist vor allem die Wiederherstellung der so genannten Mandarinen vorgesehen. Etwa 20 sollen wieder bepflanzt werden. „Wir könnten uns vorstellen, dass Unternehmer für einzelne Mandarinen Patenschaften übernehmen“, so Klöbzig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen