Sport in Schwerin : Schwimmen wird teurer

So soll es mal aussehen: Die neue Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch.
1 von 5
So soll es mal aussehen: Die neue Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch.

Für drei Stunden schwimmen in der neuen Halle auf dem Großen Dreesch müssen Besucher bald 4,50 Euro zahlen – plus Parkplatz

svz.de von
05. November 2014, 22:00 Uhr

Bisher lag der Eintritt bei 3,50 Euro für zweieinhalb Stunden schwimmen. Die Preise für die neue Halle auf dem Dreesch liegen darüber: Für drei Stunden müssen 4,50 Euro gezahlt werden.

Die Stadt begründet den Preisanstieg damit, dass die Nutzer für 4,50 Euro nun drei Stunden lang in einer modernen Halle schwimmen können. Die Schwimmhalle wird werktags von 10 bis 21 Uhr geöffnet sein. Außerdem stehen den Besuchern zwei Becken mit sechs bzw. vier 25-Meter-Bahnen zur Verfügung. Eines der beiden – das Variobecken – soll konstant mit einer Temperatur von 29 bis 30 Grad betrieben werden. Darüber hinaus können sich die kleinen Besucher in einem 25 Quadratmeter großen Planschbecken tummeln.

Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 17 Jahren sowie Auszubildende, Studenten und Inhaber der Schwerin Card sollen 2,50 Euro zahlen. Neu ist auch eine Familienkarte für 8 Euro. Diese gilt für einen oder zwei Erwachsene mit zwei oder mehr Kindern.

45 Parkplatze gibt es vor der Tür. Zwei Euro werden für den Stellplatz auf den Eintrittspreis in die Halle aufgeschlagen.

Auch die Vereine müssen tiefer in die Tasche greifen: Für eine Bahn sind zehn Euro je Stunde zuzahlen. Werktags sind Schwimmzeiten von 15 bis 21.30 Uhr für das Training vorgesehen. Montags bis Donnerstag steht das Sechs-Bahnen-Becken und am Freitag das Variobecken mit vier Bahnen bereit.

Schulklassen dürfen das Sechs-Bahnen-Becken von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7 bis 15 Uhr mit Ausnahme der Ferien nutzen. Freitags findet das Schulschwimmen im Variobecken statt.

Kurse wie Aquagymnastik sind heiß begehrt. So hat sich Bodo Kommnick kürzlich bei uns am „Heißen Draht“ gemeldet und nachgefragt: „Bietet das neue Hallenbad auch Aqua-Fittness für Senioren zu günstigen Tarifen an?“ Ein spezielles Angebot sei bereits in Planung und soll vor allem durch Fremdanbieter abgedeckt werden. Bisher stehen jedoch noch keine Kurse oder Preise fest. Mittwochs ist von 12 bis 14 Uhr Seniorenschwimmen geplant. Schwimmkurse soll es werktags in der Zeit von 16 bis 17 Uhr nach Bedarf geben. Die Preise für diesen Unterricht steigen deutlich. So müssen Erwachsene bisher 85 Euro für zehn Unterrichtsstunden zahlen, künftig sind es 100 Euro. Kinder und Jugendliche müssen in der neuen Halle 75 Euro statt 65 Euro an der Kasse lassen.

Die Eröffnung ist für Januar 2015 geplant. „Wir liegen voll im Zeit- und Finanzplan“, so Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. Für Herbst 2015 ist ein Schwimmfest vorgesehen, dass bei guter Resonanz einen festen Platz in der Jahresplanung erhalten soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen