Grosses Finale : Schweriner zeigen Herz für die Tafel

Den Erlös aus dem Verkauf ihrer CD überreichten  Innenminister Lorenz Caffier (l.) und der Kommandeur des Landeskommandos, Christof Munzlinger (r.), an  Tafel-Chef Peter Grosch.
1 von 5
Den Erlös aus dem Verkauf ihrer CD überreichten Innenminister Lorenz Caffier (l.) und der Kommandeur des Landeskommandos, Christof Munzlinger (r.), an Tafel-Chef Peter Grosch.

Schlussspurt der SVZ-Spendenaktion: Unternehmer, Politiker, Privatpersonen und Schüler tragen zum Erfolg unserer Weihnachtssammlung bei

svz.de von
20. Dezember 2013, 23:01 Uhr

Gut, dass Peter Grosch noch zwei Mitarbeiter zur Verstärkung mitgebracht hatte. Allein hätte der Vorsitzende der Schweriner Tafel die 178 Pakete, die unter dem Tannenbaum in der Filiale der Deutschen Bank am Marienplatz lagen, gestern gar nicht tragen können. Anlässlich der großen Weihnachtsaktion unserer Zeitung für die Tafeln hatte das Geldinstitut Mitarbeiter und Kunden aufgerufen, Geschenke für bedürftige Kinder zu spenden. „Und die Resonanz war riesengroß“, betonte Filialdirektor Thomas Sawatzki.

Präsente für Kinder aus sozialschwachen Familien, gespendet von Mitarbeitern und Kunden, konnte Peter Grosch gestern auch im Autohaus Hugo Pfohe in Empfang nehmen. Verkaufsleiter Eduard Schmidt überreichte dem Tafel-Chef zudem noch einen Scheck in Höhe von mehr als 1000 Euro. „Es gibt in der Stadt leider auch viele junge Menschen, denen es nicht so gut geht. Deshalb unterstützen wir seit langem die Tafel und beteiligen uns natürlich auch an der Spendensammlung der SVZ“, so Schmidt.

Insgesamt 53 000 Euro sind bei unserer diesjährigen Weihnachtsaktion zu Gunsten der Tafel zusammengekommen. 1000 Euro steuerte die Wittenfördenerin Evelin Tinodi bei, die bei der Dezember-Auslosung der PS-Lotterie der Sparkasse einen Volltreffer gelandet und 5000 Euro gewonnen hatte. Ebenfalls 1000 Euro spendete die Rechtsanwaltskanzlei Geiersberger-Glas. Dass es arme Kinder nicht nur in Afrika, sondern auch in Schwerin gibt, hat die Mädchen und Jungen der John-Brinckman-Grundschule angeregt, bei der SVZ-Aktion mitzumachen. Mit einem Pizza-Basar sammelten sie 70 Euro, die sie der Tafel zur Verfügung stellen.

Eine Spende für die Schweriner Tafel gab es gestern auch von Innenminister Lorenz Caffier und dem Kommandeur des Landeskommandos MV, Christof Munzlinger. Beide überreichten Tafel-Chef Grosch einen Scheck in Höhe von 12 440 Euro. Das Geld stammt aus dem Verkauf der CD „4-händig für MV“, die Caffier und Munzlinger gemeinsam an der Sternberger Orgel eingespielt haben. Die CD mit weihnachtlicher Musik ist unter anderem auch in den SVZ-Geschäftsstellen erhältlich.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen