Tourismus : Schweriner Schloss ziert Hochglanzmagazin in Peru

Um die Schlösser in der Welt geht es in dem Magazin, das Schweriner bei ihrem Urlaub in einem Hotel in Peru fanden.  Repro: Privat
Um die Schlösser in der Welt geht es in dem Magazin, das Schweriner bei ihrem Urlaub in einem Hotel in Peru fanden.

Schweriner Paar entdeckte Wahrzeichen der Landeshauptstadt beim Urlaub in Südamerika

von
24. November 2016, 05:00 Uhr

Da staunte das Paar aus Schwerin nicht schlecht: Beim Urlaub im südamerikanischen Peru lag im Hotelzimmer ein Hochglanzmagazin mit den „Castillos en el mundo“, mit den Schlössern der Welt. Auf dem Cover: das Schweriner Schloss. Wie es das Wahrzeichen der Landeshauptstadt in und auf die Broschüre geschafft hat, kann auch Schwerins Stadtmarketing-Chefin Martina Müller auf Anhieb nicht sagen. „Uns besuchen regelmäßig internationale Journalisten und Tourismusexperten, möglicherweise ist die Veröffentlichung aus einem solchen Besuch entstanden“, erklärt Müller. Auf jeden Fall könne Schwerin von so einer Publikation nur profitieren, werde in der Welt noch bekannter. Tatsächlich steige der Anteil der Touristen aus dem Ausland seit Jahren stetig, berichtet die Geschäftsführerin der Stadtmarketing-Gesellschaft. „Nach Schwerin kommen auch immer mehr Urlauber aus Italien, Spanien und Frankreich.“ Und das Interesse werde noch zunehmen, so Müller – wenn die Stadt erst einmal den Weltkulturerbe-Status habe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen