Auszeichnung : Schweriner Schloss gehört zu den Top 100

2jp54718
1 von 2

Zwei Touristenziele unserer Region sind in Top 100 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten: Das Schweriner Schloss und das Schloss im Park Sanssouci.

svz.de von
16. Juli 2014, 19:30 Uhr

Die Insel Rügen mit ihren Kreidefelsen und das Schweriner Schloss sind die bekanntesten Besuchsmagneten für ausländische Gäste in Mecklenburg-Vorpommern. Laut einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) unter mehr als 11 000 ausländischen Gästen haben es diese beiden Orte unter die Top 100 der beliebtesten Reiseziele in Deutschland geschafft. Das Schloss im Park Sanssouci landete auf Platz 13 der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Rügen mit Kreidefelsen und Prora landete auf Rang 29, Schweriner Schloss und Park auf Rang 83. Bayern ist allein mit 32 Orten in der Liste vertreten, Berlin mit 12, Sachsen-Anhalt mit 3 Orten, Sachsen mit 6. MV ist im Inlandstourismus mit mehr als 28 Millionen Übernachtungen Spitze. Doch bei ausländischen Gästen ist der Nordosten nur wenig bekannt, wie die Umfrage ergab. „Das Ergebnis ist eine Versinnbildlichung dessen, was wir schon seit vielen Jahren wissen“, sagte der Sprecher des Landestourismusverbandes, Tobias Woitendorf. Der Anteil der ausländischen Gäste liegt in MV bei rund drei Prozent.

Die unter den ausländischen Gästen bekanntesten Attraktionen in Deutschland sind der Umfrage zufolge das Schloss Neuschwanstein (Bayern), der Europa-Park Rust (Baden-Württemberg) und der Kölner Dom.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen