zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

20. Oktober 2017 | 01:45 Uhr

Ausfahrt : Schweriner feiern Bahnfest

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Eisenbahnfreunde reisen in historischen Uniformen zum Fernbahnjubiläum nach Sachsen und werden geehrt

von
erstellt am 22.Apr.2014 | 12:00 Uhr

Schweriner Eisenbahnfans sind nach Leipzig und Dresden gereist, um an den Feierlichkeiten zum 175. Jahrestag der ersten Fernbahn Deutschlands, die zwischen Leipzig und Dresden verkehrte, teilzunehmen. 1839 fuhr der erste Zug von Dresden nach Leipzig. Das war der Deutschen BahnAG und weiteren Organisatoren Anlass für eine Festwoche. Verknüpft worden waren diese Tage mit dem 6. Dresdner Dampfloktreffen als abschließendem Höhepunkt. Modellbahn-Ausstellungen in beiden Orten ergänzten die Palette.

Wie so oft bei historischen Eisenbahn-Ereignissen waren auch Schweriner dabei. Sie stiegen als erste ein in den neuesten ICE, der wenige Tage zuvor in Berlin vorgestellt worden war und nun die Festgäste von Leipzig nach Dresden brachte. Peter Falow vom Freundeskreis historischer Eisenbahnuniformen Schwerin fungierte unter anderem als Bahnhofsvorsteher I. Klasse in Gala-Uniform, „zu tragen nur beim Empfang Allerhöchster und Höchster Herrschaften mit Frau Oberbahnhofsvorsteher“. Im Einsatz war Falow auch als Generaldirektor oder als Lokomotivführer. Die Schweriner stellten die Geschichte der Eisenbahn mittels historischer Uniformen dar. Sie fielen sogar Bahnchef Grube auf. Der engagierte sie sogleich zur Betriebsweihnachtsfeier in diesem Jahr nach Berlin.

Die Truppe aus dem Norden besitzt jahrelange Erfahrung in der Präsentation historischer Eisenbahnuniformen. Bereits vor 25 Jahren präsentierten sie die Schweriner Museums-Lok 91 134 in Riesa auf der großen Lok-Parade zum 150. Jubiläum der Strecke. 2010 waren sie im Verkehrsmuseum Nürnberg aus Anlass des 175-jährigen Bestehens Deutscher Bahnen mit einer Uniform-Schau präsent und zeigten typische Eisenbahnberufe mit ihren unterschiedlichsten Uniformen aus verschiedenen Epochen der Eisenbahn.







Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen