Schwerin/Weststadt: Einbrecher auf frischer Tat gestellt

von
30. August 2019, 06:21 Uhr

Am 30.08.2019 gegen 00:15 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen über einen möglichen Einbruch in einen Verkaufswagen in der Bertold-Brecht-Straße informiert. Die Täter, zwei 19 und 22 Jahre alten Männer, flüchteten noch vor Eintreffen der Beamten, konnten aber wenig später in Tatortnähe gestellt werden, als sie sich vor einen Hauseingang setzten und ihr erbeutetes Hartgeld zählten.

Bei beiden polizeilich bekannten Männern wurden zudem Im Rahmen der anschließenden Kontrolle Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen