Schwerin: Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

von
27. Dezember 2018, 12:46 Uhr

Zunächst geriet ein Stuhl in Brand, dann kam eine Unbekannte im Gerangel zu Schaden. Die Polizei wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 22:20 Uhr in die Kopernikusstraße 1 in Schwerin gerufen, weil im Treppenhaus vor einer Wohnungstür ein Stuhl brannte. Während der Befragung von Zeugen wurde in Erfahrung gebracht, dass es kurz darauf in dem zweiten Treppenaufgang zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein soll.

Hierbei sei eine weibliche Person an der rechten Hand verletzt worden, um wen es sich bei der Verletzten handelt, ist der Polizei nicht bekannt. Daher werden die Geschädigte und weitere Zeugen gebeten sich bei der Polizei Schwerin unter der Telefonnummer 0385/51802224 zu melden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den beiden Sachverhalten aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen