Schwerin: Polizei sucht Eigentümer eines Buggys

von
02. April 2019, 11:02 Uhr

Am 20.03.2019 wurden der Schweriner Polizei zwei männliche Personen gemeldet, die in der Innenstadt vermutlich einen Kinderwagen entwendet hatten. Durch genaue Zeugenaussagen konnte schließlich ein Tatverdächtiger ausgemacht werden. Der rote Buggy wurde schließlich vor einer Bank in der Schmiedestraße aufgefunden. Der alkoholisierte Tatverdächtige machte keine Angaben zur Herkunft des Buggys.

Es wird wegen Diebstahls ermittelt. Bis dato konnte kein Eigentümer bekannt gemacht werden. Die Polizei bittet daher, dass sich der Geschädigte unter der Telefonnummer des Kriminaldauerdienstes 0385/5180-1560 oder per Internetwache unter www.polizei.mvnet.de meldet, um sein Eigentum wieder in Empfang zu nehmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen