Schwerin: Kripo sucht Unfallzeugen vom Margaretenhof

svz.de von
26. November 2018, 14:30 Uhr

Ein 72-jähriger Mann wurde am 31.10.18 auf dem Parkplatz des Margaretenhofes von einer Fahrzeugführerin angefahren und verletzt. Die Anzeige wurde allerdings erst am 16.11.18 bei der Polizei aufgegeben.

Ein 72-jähriger Mann wurde von einer älteren Fahrzeugführerin eines roten Kleinwagens angesprochen und aufgefordert aus dem Weg zu gehen.

Als dieser der Forderung nicht nachkam, fuhr sie den älteren Herren um. Dieser lag laut Zeugenangaben bereits bis zur Schulter unter dem Vorderwagen. Die Fahrzeugführerin setze nach vehementen Aufforderungen durch Passanten den roten Kleinwagen zurück und verließ den Parkplatz vor dem Roller-Markt.

Später sah der Geschädigte die Frau auf dem Flohmarkt, der zu dieser Zeit auf dem Gelände des Margaretenhofs stattfand, wieder. Als er Sie ansprach, verließ diese zügig den Platz. Der 72-Jährige konnte von der Frau Fotos fertigen.

Die Kripo bittet um Zeugenhinweise zur Tat und zum Kennzeichen des unfallverursachenden Kleinwagens. Gleichzeitig wird die Fahrzeugführerin aufgefordert, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise nimmt die Kripo unter 0385/5180-1332 oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen