Schwerin : Schwerin (k)lebt für den Sport

Ab 6. Oktober  heißt es: Sticker sammeln.
Ab 6. Oktober heißt es: Sticker sammeln.

Schlosspark-Center und SSC Palmberg geben am 6. Oktober gemeinsam ein SSC-Stickeralbum heraus

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von
19. September 2019, 05:00 Uhr

Schwerin (k)lebt für den Sport! So heißt es vom 6. Oktober bis 11. Januar in einer gemeinsamen Aktion von Schlossparkcenter und dem deutschen Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin. „Wir freuen uns, dass wir diese Aktion gemeinsam mit dem SSC durchführen können“, sagte Center-Managerin Corinna Lorenz bei der gestrigen Saison-Pressekonferenz des SSC. Der aktuelle deutsche Vizemeister und das Schlosspark-Center haben in diesem Sommer eine enge Kooperation vereinbart.

Für „Schwerin (k)lebt“ produzierte das Berliner Start-up-Unternehmen Sticker Stars ein den bekannten Panini-Sticker-Fußballalben nachempfundenes Sammelalbum mit den entsprechenden, willkürlich in Fünferpacks eingetüteten Stickern. Diese zeigen Bilder der Erstliga-Profis und ihrer Trainer sowie vom SSC-Nachwuchs und vom Fanclub. Ab 6. Oktober wird es das Album für vier Euro und die Päckchen für 90 Cent an der Kundeninformation sowie in einigen Center-Geschäften wie etwa Edeka, Intersport oder Media Markt geben.

„Die Aktion ist komplett als Unterstützung des SSC gedacht. Von den vier Euro für das Album decken zwei die Kosten, die anderen zwei gehen direkt an den SSC“, betont Corinna Lorenz und ergänzt: „Verknüpft wird die Aktion mit Tauschbörsen, aber auch mit Gewinnspielen und Prämien, etwa für komplette Seiten.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen